TEam


Korkut Demirag 

Korkut Demirag arbeitet seit 1998 als Architekt an der Schnittstelle zwischen Raum und Kommunikation. Als Gründer und Inhaber von space4 gestaltete und realisierte er über 50 Architekturen und Ausstellungen im kulturellen und kommerziellen Umfeld. 

Dabei spezialisierte Korkut Demirag sich auch auf die denkmalgerechte Sanierung historischer Bauten und deren Umnutzung als kulturelle Einrichtungen. Unter anderem leitete er die Sanierung des mittelalterlichen Humpis-Quartiers in Ravensburg und betreut die Restaurierung des historischen Heilig-Geist-Spitals in Meersburg. 

2013 gründete er Demirag Architekten. Korkut Demirag ist Mitglied im Art Directors Club Deutschland sowie im Deutschen Museumsbund e.V.


Franziska Schmidt

Franziska Schmidt ist Architektin und Ausstellungsgestalterin. Nach dem Studium an der Staatlichen Akademie der Künste in Stuttgart war sie viele Jahre als Projektleiterin für das Büro space4 tätig. In dieser Zeit entwarf, plante und realisierte Franziska Schmidt über 30 Ausstellungsprojekte, darunter große und populäre museale Vorhaben ebenso wie kleine und feine Präsentationen.

Unter anderem erarbeitete sie die neue Sammlungspräsentation des Schiller-Nationalmuseums, plante die große Landesausstellung zu Alexander dem Großen in Rosenheim und gestaltete die Präsentation „Kultur des Sinnlichen“ der Weimarer Klassikstiftung.

Seit 2013 ist Franziska Schmidt Teil des Leitungsteams von Demirag Architekten. Ein Schwerpunkt ihrer Arbeit liegt in der anspruchsvollen Präsentation literarischer Inhalte und Hinterlassenschaften: Seit 2008 betreut sie die Sammlungspräsentation sowie sämtliche Ausstellungsprojekte des Schiller-Nationalmuseums und des Literaturmuseums der Moderne in Marbach. 


Hanna Kropp

Hanna Kropp ist Austellungsdesignerin und Konzepterin. Seit mehr als zehn Jahren beschäftigt sie sich mit den Fragen zeitgemäßer Sammlungspräsentation und innovativen Ausstellungs- Vermittlungs- und Verbreitungsformaten im kulturellen Kontext.

Für das Büro space4 entwickelte sie unter anderem das Präsentationskonzept der großen Wissenschaftschau "Weltwissen" in Berlin, entwarf die neue Sammlungspräsentation des Landesmuseums für Kunst und Kulturgeschichte in Münster und konzipierte neue Formate heimatgeschichtlicher Präsentation für die Burg Vischering, Lüdinghausen.

Seit 2014 ergänzt sie das Leitungsteam von Demirag Architekten. Der Fokus ihrer Arbeit liegt in der Positionierung und Ausrichtung kultureller Institutionen, der konzeptionellen und künstlerischen Begleitung von Ausstellungsprojekten und der digitalen Vermittlung.